Logo Ingenieurbüro Tillmanns & Partner
Headerbild
Headerbild

Boden- und Grundwasserschutz

Die Dr. Tillmanns & Partner GmbH leistet im Rahmen des Boden- und Grundwasserschutzes alle erforderlichen Bearbeitungsschritte wie:

  • Historische Recherche,
  • Orientierende Untersuchung,
  • Gefährdungsabschätzung,
  • Sanierungsuntersuchung,
  • Sanierungsplanung und
  • Sanierungsüberwachung.

Neben der vollständigen gutachterlichen Betreuung der genannten Bearbeitungsschritte stehen in unserem Haus auch die hierzu erforderlichen Beprobungstechniken für die Umweltmedien Boden, Bodenluft und Grundwasser zur Verfügung.

Diese umfassen neben den Standardverfahren auch Spezialtechniken wie z.B.

  • Einrichtung von Grundwassermessstellen bis DN 125
  • Durchführung von Linerbohrungen DN 50 und DN 100
  • Durchführung von MIP- bzw. Direct-Push-Sondierungen
  • Geophysikalische Messungen mittels Wenner-Sonde
  • Bau minimal invasiver Messstellen
  • Georadar

Aufgrund standardisierter Verfahren und deren regelmäßiger Überprüfung im Rahmen der Akkreditierung/Zertifizierung unseres Unternehmens nach DIN EN ISO/IEC 17025 wird ein überdurchschnittlich hoher Qualitätsstandard bei der Bearbeitung gewährleistet, der sich auch in den von uns erstellten Gutachten einschl. Planunterlagen dokumentiert. Die Akkreditierungs-/Zertifizierungsurkunde ist in der Infothek beigefügt.

Sachverständige gemäß §18 BBodSchG

Dipl.-Geol. Bernd Braun
Geschäftsführer
Boden- und Grundwasserschutz

Sachverständigenlogo IHK

von der Industrie- und Handelskammer zu Köln öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Fachgebiet „Gefährdungsabschätzung Boden / Gewässer“ (Sachgebiet 2)



Dr. rer. nat. habil.
Wolfgang Tillmanns

Beratender Gutachter

Sachverständigenlogo IHK

von der Industrie- und Handelskammer zu Köln öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gefährdungsabschätzung für den Wirkungspfad Boden/Gewässer sowie für Sanierung (Bodenschutz und Altlasten, Sachgebiete 2 und 5)